Informationen und Ratschläge

Unsere Prothesen

Vorteile des Kunstauges aus Glas

Das Tragen einer Augenprothese aus Glas ist bequem und seine Handhabung einfach. Zudem ist die Herstellung zügig und Sie können mit dem fertigen Kunstauge nach etwa anderthalb Stunden wieder gehen.

 

Zur Herstellung benötigen wir ein Spezialglas, dass das Mineral Kryolit (Na3AlF6) enthält. Seit 150 Jahren erlaubt diese Mischung optimale Eigenschaften. Chemisch neutral, werden allergische Reaktionen verhindert. Die feuerpolierte Oberfläche ist vollkommen glatt und erlaubt eine optimale Benetzung durch die Tränenflüssigkeit. Die Lider finden ihre normale Funktion wieder. Das Glasauge kann leicht mit Wasser gesäubert werden. Kunstaugen aus Acryl haben nicht die gleiche glatte Oberfläche und eine schlechtere Benetzbarkeit.

 

Eine Augenprothese aus Glas ist zerbrechlich und muss besonders beim Säubern mit Vorsicht behandelt werden (Siehe „Handhabung“). In der Augenhöhle ist sie jedoch gut vor Bruch geschützt. Sie können also weiterhin Ihren Lieblingssport betreiben – inklusive Boxen oder Tauchen!

Kunstaugen aus Glas entsprechen bestens den medizinischen und Ästhetischen Anforderungen.

Sprechstunde

Wie verläuft eine Sprechstunde beim Ocularisten?

Wann benötigen Sie eine Sprechstunde
Nach einem ophtalmologischen Eingriff müssen Sie etwa 10 Tage bis einen Monat warten, bevor Sie eine Augenprothese tragen können. Ihr Augenarzt wird Sie an uns rechtzeitig weiterleiten.

 

Wenn Ihre Prothese Sie reizt oder abgenutzt ist, ist eine Sprechstunde fällig. Sie können jährlich Ihr Kunstauge aus Glas erneuern.

 

Wenn Sie nicht bis zu unsere Praxis in Perly kommen können, können Sie den Tourneeplan studieren und uns in folgende Städte besuchen: Lausanne, Fribourg, Sitten, Landeyeux. Es ist auch möglich eine ältere, gut sitzende und farblich korrekte Prothese per Post zu schicken, die wir dann kopieren können.

Verlauf
Zuerst wird die Augenhöhle beurteilt und ausgemessen. Dann werden verschiedene Modelle anprobiert um die beste Form zu finden.

 

Danach wird Ihre persönliche Prothese in Farbe und Form hergestellt. Dafür benötigen wir etwa eineinhalb stunden. Zuletzt können wir direkt noch eventuelle Änderungen vornehmen.
Sie verlassen dann unsere Praxis mit dem neuen Kunstauge und einem neuen Erscheinen.

Kostenübernahme
Dank dem Tarifvertrag mit der MTK (Medizinaltarif Kommission) werden unsere Prothesen von IV, SUVA, UV und Basis Krankenversicherung KVG übernommen. Die Erneuerung kann jetzt jährlich erfolgen.

Pflege der Prothese

Wie Sie Ihre Prothese pflegen und wann Sie sie wechseln sollten?

Reinigung
Wie oft die Prothese herausgenommen wird ist eine individuelle Frage. Wir raten aber sie etwa einmal im Monat herauszunehmen und gründlich zu reinigen. Dies hilft Reizungen zu verhindern und erlaubt ein längeres Leben der Prothese.

 

Die Prothese nie über einer harten Fläche wie ein Waschbecken oder Kachelboden handhaben.

 

Zum putzen gebrauchen Sie normales Wasser oder physiologisches Serum. Ablagerungen können mit den Fingernägeln entfernt werden oder durch kurzes einweichen in Wasser gemischt mit mildem Essig.

 

Augenprothesen können problemlos Tag und Nacht getragen werden.

Falls Sie das Gefühl haben, dass die Prothese trocken ist, können Sie sie mit physiologischen Serumtropfen befeuchten. Die vom Arzt verschriebenen Augentropfen können Sie auch für die Augenprothese benutzen.

 

Beim reiben der Augen, stets gegen die Nase gehen, da sonst die Prothese, besonders beim Unterlid, verschoben oder herausfallen könnte.

Rausnehmen und Einsetzen
Im Innern der Prothese zeigt ein kleiner schwarzer Punkt die Nasen Richtung. Bei Schalenaugen ist dieser Punkt oben angebracht.

 

Rausnehmen
Mit dem Saugnapf:
1. Den Saugnapf auf die Iris setzen (eventuell die Prothese befeuchten).
2. Nach vorne ziehen und leicht nach oben schwenken um den unteren Teil der Prothese zuerst herauszunehmen.

 

Ohne Saugnapf:
1. Nach oben schauen und den Zeigefinger auf die Iris setzen.
2. Mit dem Daumen das Unterlid unter die Prothese schieben, damit der untere Teil heraus kommt.

 

Falls Sie keinen Saugnapf mehr haben, wenden Sie sich an uns, denn Apotheken oder Ärzte haben diese meist nicht.

enlever prothèse_diagonales

Einsetzen der Prothese
1. Das Oberlid gut anheben.
2. Den oberen Teil der Prothese mit den Fingern einsetzen.
3. Die Prothese nach oben schieben.
4. Das Unterlid leicht nach unten ziehen und den unteren Teil der Prothese einsetzen.

Was machen, wenn die Prothese sich verschoben hat.

Es kann passieren, dass eine Prothese sich „dreht“, wenn man sich zum Beispiel die Augen zu sehr reibt. Grundsätzlich dreht sich die Nasenseite nach unten und dann nach Aussen. Um sie wieder in Position zu bringen, genügt es meistens sie in die entgegen gesetzte Richtung mit dem Sauger zu drehen.

Erneuerung der Prothese
Mit der Zeit, nützt sich eine Prothese ab, aus welchem Material sie auch gemacht ist, durch Staubpartikel, die Tränenflüssigkeit und Umweltbedingungen. Sie kann dann stören oder sogar nachhaltige Verletzungen der Augenhöhle provozieren.

 

Wenn Sie beim Augenarzt sind, bitte Sie ihn doch, die Prothese herauszunehmen und die Augenhöhle zu kontrollieren.

Zerbrochene Prothese
Falls die Prothese zerbricht wird, versuchen Sie möglichst alle Stücke zu sammeln, nicht nur die farbige Zeichnung. Damit helfen Sie uns die Originalform wieder zu finden. Wenn kein sofortiger Termin gegeben werden kann oder Sie nicht bis zu uns kommen können, haben Sie die Möglichkeit uns die verbrochene Prothese gut eingepackt zu schicken. Wir raten Ihnen jedoch immer eine Reserveprothese bei sich zu haben.

 

Die Reparatur oder Änderung einer Prothese ist nur Möglich, wenn sie nicht länger als einen Tag getragen wurde.

 

Wir empfehlen Ihnen stets eine Reserveprothese bei sich zu haben, besonders wenn Sie auf Reise gehen. Es ist uns nicht immer möglich kurzfristig einen Termin abzumachen.

mettre prothèse-diagonales
MTK

Medizinaltarif-Komission UVG

Regards Neufs

Regards Neufs hat zum Ziel, seh- und hörbehinderten Menschen den barrierefreien Zugang zur Filmkultur zu ermöglichen.

Schweizerischer Zentralverein für das Blindenwesen

Eine gute Lebensqualität trotz Sehproblemen oder Seh- und Hörproblemen.

Trajectoires

Trajectoires est une association genevoise qui oriente de manière éthique vers la psychothérapie..